Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite zu welchem Zweck erhoben und verwendet werden.

Es gelten die Regelungen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG_neu).

 

Wer ist die verantwortliche Stelle?

Die verantwortliche Stelle ist die Wilhelm Rink GmbH & Co. KG mit den Vertretungsberechtigten Klaus Rink und Harald Meffert.

Wilhelm Rink GmbH & Co. KG
Siegmund-Hiepe-Straße 28-32
35578 Wetzlar

Telefon: (0 6441) 913-0
Telefax: (0 6441) 913-110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die verantwortliche Stelle in Sachsen ist die Rink Elektrofachgroßhandel GmbH mit den Vertretungsberechtigten Klaus Rink und Harald Meffert.

Rink Elektrofachgroßhandel GmbH
Am Junger Löwe Schacht 8
09599 Freiberg

Telefon: (0 3731) 3840-0
Telefax: (0 3731) 3840-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Erhebung der personenbezogenen Daten

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Wir erheben und speichern automatisch in unseren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung zum Zwecke des Betriebes und der Sicherheit gelöscht.

 

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten im OnlineShop werden für die Zwecke der Nutzung des Angebots verwendet. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben.

 

Verwendung der Mobile App

In unserem Online-Angebot stellen wir unseren Kunden auch eine App zur Verfügung, die auf mobile Endgeräte wie z. B. Smartphones oder Tablets heruntergeladen werden kann. Eine Verwendung der App ist nur möglich, wenn Sie zuvor entsprechende Zugangsdaten von uns erhalten haben.

Bei Herunterladen der Mobile App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Anmeldedaten ( Benutzername, Passwort) Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, eindeutige Nummer des Endgeräts (IMEE), die Mobilfunknummer (MSISDN), die MAC-Adresse für WLAN-Nutzung sowie die eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSE). Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der Mobile App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

Bei der Nutzung der Mobile App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Diese sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen die Funktionen unserer Mobile App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 6 S. 1 lit. f DSGVO):

    - IP-Adresse
    - Datum und Uhrzeit der Anfrage
    - Zeitzonendifferenz zur Greenwich-Meantime (GMT)
    - Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    - Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
    - jeweils übertragene Datenmenge
    - Website, von der die Anforderung kommt
    - Browser
    - Betriebssystem und dessen Oberfläche
    - Sprache und Version der Browsersoftware
    - Die uns durch Ihr Kunden-Login ohnehin bekannten Daten:
       - Benutzername
       - Kundennummer
       - Passwort
       - Vor- und Nachname
       - Adresse
       - Telefonnummer
       - E-Mail-Adresse.

Damit Sie die App vollständig evaluieren können, benötigt diese außerdem die folgenden Zugriffsrechte, die bei der erstmaligen Benutzung abgefragt werden:

    - Standortdaten (mittels GPS bzw. IP-Adresse) zur Sortierung der Lagerorte nach Entfernung
    - Geräte-ID und Anrufinformationen zur Erstellung von Statistiken für die App Stores
    - Telefon zum Starten eines Anrufs z. B. aus der Filialliste
    - Kamera zum Scannen von Barcodes
    - Fotos/Medien/Dateien zur Verwendung des Barcodescanners

Sie haben uns gegenüber Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Insoweit verweisen wir auf die Ausführungen in dieser Datenschutzerklärung.

Die von uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald Sie uns mitteilen, dass Sie die Mobile App nicht mehr nutzen und von Ihrem mobilen Endgerät entfernt haben.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Mobile App HTML-Seiten unserer Webserver angezeigt und dadurch teilweise auch Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Gerätespeicher Ihres mobilen Endgerätes abgelegt und der von Ihnen verwendeten Mobile App zugeordnet gespeichert werden. Durch Cookies können der Stelle, die den Cookie setzt (hier: uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, die App insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Die Mobile App nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

    - Transiente Cookies
    - Persistente Cookies

Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Mobile App schließen. Dazu zählen insbesondere die Session Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihrer Mobile App zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr mobiles Endgerät wieder erkannt werden, wenn Sie die App erneut nutzen. Die Session Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder die App schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können in den App-Einstellungen Ihres mobilen Betriebssystems jederzeit alle Daten unserer App löschen; dabei werden dann auch alle persistente Cookies gelöscht.

Die Mobile App bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Logindaten zu speichern, so dass Sie beim Start der App automatisch angemeldet sind. Diese Daten werden im Gerätespeicher Ihres mobilen Endgerätes abgelegt und der von Ihnen verwendeten Mobile App zugeordnet gespeichert. Sie können in den App-Einstellungen Ihres mobilen Betriebssystems jederzeit alle Daten unserer App löschen; dabei werden dann auch die gespeicherten Logindaten gelöscht.

 

Cookies

Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f auch sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser auf unsere Veranlassung in Ihrem Endgerät speichert. Dort richten sie keinen Schaden an. Sie enthalten keine Viren und erlauben uns nicht, Sie auszuspähen. Verwendung finden dabei zwei Arten von Cookies. Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies). Wir verwenden zudem auch dauerhafte Cookies. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass Sie beim Wiederaufruf nach Verlassen der Website

wiedererkannt werden. Mithilfe der Cookies ist es uns möglich, Ihr Nutzungsverhalten zu oben genannten Zwecken und in entsprechendem Umfang nachzuvollziehen. Sie sollen Ihnen außerdem ein optimiertes Surfen auf unserer Website ermöglichen. Sie dienen damit der Benutzerfreundlichkeit und damit auch Ihnen (z.B. Speicherung von Login-Daten). Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät ablegt werden können oder bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Bei jedem Aufrufen unserer Webseite werden Sie nach Ihrer Einwilligung in die Verwendung von Cookies gefragt. Sie können die Cookies akzeptieren oder ablehnen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie in dem Ihnen deutlich angezeigten roten Button rechts unten auf der Webseite entweder Cookies akzeptieren/ablehnen anklicken.

 

Datenweitergabe an Dritte

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb der Wilhelm Rink GmbH & Co. KG ist zu beachten, dass wir nur mit Auftragsverarbeitern zusammenarbeiten, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen eingesetzt werden, die im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen an den Datenschutz stehen und den Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleisten

 

Datenweitergabe an Drittstaaten

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nicht statt, sofern es zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses nicht von Nöten ist.

 

Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst. Des Weiteren unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

 

Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 b der DSGVO (Datenverarbeitung zur Erfüllung vertraglicher Pflichten) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Den Widerspruch können Sie formfrei an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

 

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG-neu. Zudem besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gern an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Wilhelm Rink GmbH & Co. KG
Stephan Weide
Siegmund-Hiepe-Straße 28-32
35578 Wetzlar

Telefon: (0 6441) 913-0
Telefax: (0 6441) 913-110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!